TNKTNKTNKTNKTNKTNKTNK
Saturday,
19.Aug.2017

Menu

Deutsch English

[ Navigation ]

-
-
-
-

[ Lamda Rising ]



[ Partner ]
 
emberstudio

 
[ Counter ]



VISITS35999
TODAY:50
YESTERDAY:60
HITS
TODAY:156
YESTERDAY:210
HITS TOTAL:210





Musikplayer



Downloads
specieseclipselabyrinthoblivionorchidorange

 

About emberstudios

Ember Music Das Musikstudio "emberstudio" existiert bereits seit 1995. Gründer und Antriebskraft des Projekts ist "Gerald S. Macnaught". Die Musik, welches das Studio produziert wird als Umgebungsmusik (Ambient-Music) bezeichnet. Da die Musik sehr abwechslungsreich ist und sich nicht auf einen bestimmten Style beschränkt wurde seine Arbeit von den Labels ignoriert, da diese verlangen sich auf einen bestimmten Musikstil festzulegen.    

"Ich glaube, das es mittlerweile soweit ist, das Artisten soweit sind, das sie nur einen Weg lernen und nur mit halben Herzen an Projekten arbeiten.", so Ember. Dank dem Internet kann die Musik an eine größere Zielgruppe vermittelt werden und hat somit mehr Freiraum sich zu entfalten und Feedback zu erhalten.

Ältere Alben (in der Reihenfolge der Erscheinung) sind "Species, Monolith, Labyrinth, Oblivion, Orchid, Orange, Indigo, Sunset On Sirius". Das nächste Album wird nur Tracks für den Film "Lamda-Rising The Movie" (Projekt wurde angehalten) erhalten.

Ember Music
Im Jahre 2006 arbeitete Ember eigenständig an dem neuen "Musikinstrument", Reactable mit Hilfe der im Internet zu findenden Source Development Kits.

Der Reactable ist ein ein modularer Synthesizer mit einem "Tangible Multitouch Interface", die mit einem Computerbenutzer die Interaktion mit der Maschine durch physische Objekte erlaubt. Die Idee an diesem Projekt zu arbeiten, war die den Access Virus TI Snow mit dem Reactable zusammen zu benutzen. Doch nicht nur das, es sollte auch eine neue Ausstattung für Instrumente werden, Digital sowie Akustisch.

Hinzu kam im selben Jahr die Zusammenarbeit mit Marcel K. für das Projekt Lamda-Rising. Ember widmete sich nicht nur der Musik, da er noch in diverse andere Projekte integriert wurde. Somit stehen neben der Tontechnik auch noch Zeichnungen und Konzepte für anstehende Projekte im Vordergrund.

emberstudio wird sich weiterhin vermehrt auf die Tontechnik konzentrieren und eine Art "Multimedia Cyber Firma" werden, welche immer dazu in der Lage sein wird, jeder Zeit neue Ideen umsetzen zu können.

reactablemobile


Da der Markt und Technologien im Bereich Musik auch immer größer wird, besteht nun auch die Möglichkeit viele Produktionen oder Ton-Experimente auf dem iPad oder iPhone zwischendurch von Unterwegs zu erledigen. Doch nicht nur das, es gibt auch die Möglichkeit das iPad mit Zusatzprogrammen mit diversen Keyboards oder Synthesizer zusammenarbeiten zu lassen. Dank zahlreicher und stark entwickelten Apps ist auch emberstudios in diesem Bereich einen großen Schritt nach vorne gekommen.

 

Richtlinien für kommerzielle / nicht kommerzielle Projekte
Wir, das Lamda-Rising Team haben die offizielle Erlaubnis von emberstudios die Musik für unsere Videos und oder andere Verwendungszwecke zu benutzen. Uns liegt ein Schriftstück der emberstudios vor, welches dies bestätigt.

Sollte das Interesse bestehen Musik der emberstudios für kommerzielle und auch nicht-kommerzielle Projekte oder Zwecke zu benutzen, bitten wir dies trotz des Gratis-Downloads in unserer Downloadsektion vorher das Einverständniss von emberstudios einzuholen. Dies könnt ihr gerne über unser Kontaktformular erledigen.